about

juni2105geb. 1979 in Wien, lebt in Wien. Schreibt Lyrik und Prosa. Liebt akustische Phänomene und Hörspiel. Radelt durch Wien. Schwimmt leidenschaftlich gern. Liest wann und wo auch immer sie kann.

Seit 2015 Mitglied der GAV Grazer Autorinnen Autorenversammlung.
Mitglied des zzoo verein für leguminosen & literatur.

Performt als Nona Nett in einer Bande von Hühnern, alias Grillhendl Rotation Crew. https://hendlrotation.wordpress.com/ Arbeitet mit Figurentheater, besonders gerne als „Kopflose Witwe“ unterwegs.

 

Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft; Schwerpunkte Hörspiel und Figurentheater.
Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Anthologien.
Einzelpublikation: “Die Common Sense”; mit Bildern von Ilse Kilic & Fritz Widhalm; wohnzimmers buntes lyrikheft nr.8; Edition das fröhliche wohnzimmer; Wien 2015.
Derzeit in Entstehung: Band „Räuber der Meere“, edition ZZOO.

 

Coming Up!

11.07.2017, 19:30 DIE VIER JAHRESZEILEN #2 lesung mit musik, ekaterina heider, jopa jotakin, michaela hinterleitner, alice reichmann; musik: julia santini und patrick wurzer; das werk, 1090 wien.

 

—————————————————————————————–

23.04.2017, 16:00 frühlingslesung „michi topft sich ein“ http://www.art18.at/view_site/site.php?lang=de&mid=588 texte über blumen, zwiebeln und andere geschwätzige wesen. frühlingslesung supported by ringing und schwinging „berni“ – in der galerie blumentopf, martinstraße 74, 1180 wien.

„die auslage lebt“ – michaela schläft und schreibt in der galerie blumentopf – wände, böden und finger voller texte. von sonnenauf- bis sonnenuntergang, 1 woche lang in der galerie blumentopf, 1180 wien.
zeit: 20.03. – 27.03.2017  audienzen zwischen 11:00 und 23:00 (details s.u.)

events:
23.03.2017, 14:00     
erquickungs-schönwetter-expedition in den pötzleinsdorfer schlosspark
zur erforschung von käfern u.grashalmen. schäfchen zählen inklusive. treffpunkt galerie. (alternativtermin bei regen 24.03.)
27.03.2017, 20:00
„ausdrückliche präsentation der hergestellten textmaterialien in wort und laut“ abschlusslesung vor ort, mit klassischem „wein und brot“ im anschluss.

what’s going on?
ich schreibe in der auslage und schlafe im separee. zwischen 11h a.m. und 11h p.m. kann man jeden tag gerne vorbeikommen. dann gibt’s rituellen tee und kekse – und man kann die texte der letzten 24h anhören. oder einen stapeltext ziehen. oder einen zerknülltext vom boden auflesen, den ich als spontanlesung kredenze. special: wer auch zur abschlusslesung kommen möchte, kann mir gerne ein thema geben, zu dem ich dann einen text verfassen werde, der dann am 27.03. gelesen wird.
man kann auf ein halbes oder volles stündchen bleiben – bzw. kann man es sich gemütlich machen, so lange man möchte. ich werde mich dann zu gegebener zeit wieder der schreibarbeit widmen. solltet man lust kriegen, anwesenderweise auch texte zu verfassen, werden papier und stift bereit liegen. auch spontane glücksgrüße, zeichnungen und überraschungssprüche dürfen die wände erobern.

Kontakt:

Social Media: https://www.facebook.com/mic.hinterleitner?ref=tn_tnmn


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s